© by Sabine Böhm, Altdeutsche Schäferhunde "Scion of Naiad"

Impressum I Datenschutz I Kontakt

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
Aufzucht

Leben im Familienverband

Unsere Hunde und Welpen leben und wachsen im Haus auf. Sie kennen keine Zwingerhaltung und haben ständig engen Kontakt zu uns. Die Wurfkiste steht in meinem Büro, so dass Mutter und Welpen zunächst ihre Ruhe vor den anderen Hunden haben. 

Wenn die Kleinen ca. 3 Wochen alt sind, ziehen sie ins Wohnzimmer um.  Sie können jetzt hören und sehen und lernen die täglichen Geräusche wie Fernseher, Staubsauger, verschiedene menschliche Stimmen usw. kennen.

Vorbereitung auf ihr späteres Leben

Sobald die Babies laufen können, erkunden sie nach und nach das ganze Haus und

wenn es das Wetter zulässt, dürfen sie auch in den Garten.

Sie lernen schon sehr früh das Autofahren kennen und haben stets viel Kontakt zu Menschen unterschiedlichen Alters und zu anderen Hunden.

So wird sichergestellt, dass unsere Welpen bestens für ihr späteres Leben in der Familie vorbereitet sind.

Abgabe der Welpen

Unsere Welpen werden frühestens mit 8 Wochen abgegeben.

Sie sind dann mehrmals entwurmt, gechippt und haben einen Impfpass, mit der ersten Schutzimpfung gegen Parvovirose, Staupe, Heatitis und Leptpspirose.

Außerdem erhalten sie eine Ahnentafel und ein Welpen-Starterpaket.